USU spendet 2 Notebooks

Um Flüchtlinge konkret in ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen, spendete die USU Software AG (Möglingen) zwei betriebsinterne Laptops, die aufbereitet und mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem inklusive gängigen Programmen versehen wurden. Dank der Initiative von Hanne Kicherer, Sozialarbeiterin bei der Diakonie- und Sozialstation Ludwigsburg, freuen sich darüber nun Osman Khalid (20) und Yousef Edrees (19), die 2016 aus Syrien geflohen waren. Beide machen derzeit eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker beim Asperger Autohaus Janiak und sind durch Sport, Feuerwehr und das CVJM in Möglingen inzwischen gut integriert. Die gespendeten Notebooks können sie daher auf vielfältige Weise beruflich und privat nutzen.

November 2018