25 Jahre in der häuslichen Pflege

Annette Waibel (2.v.r.) feiert das Silberjubiläum. Zu den Gratulanten gehören Pfarrer Albrecht Häcker (li.), Teamleiterin Renate Dinkelacker und Geschäftsführer Thomas Schickle

Auf eine 25jährige Dienstzeit bei der Diakonie- und Sozialstation Ludwigsburg darf Annette Waibel zurückblicken. Bei einer Feier in der Pflegestation Poppenweiler würdigte Geschäftsführer Thomas Schickle die hohe Fachlichkeit der Krankenschwester. Frau Waibel habe in den vergangenen Jahren berufsbegleitend Zertifikate als Kinästhetiktrainerin, als Feldenkrais-Lehrerin und Gesundheitspädagogin erworben. Von dieser Kompetenz würden seit Jahren die Poppenweiler Patienten profitieren.

22 der bisherigen 25 Dienstjahre verbrachte die Jubilarin in Poppenweiler. Davor war sie im Team Eglosheim tätig. Ihre Pflegefachausbildung absolvierte Frau Waibel in den 7er Jahren bei der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart. Später war sie unter anderem als Pflegedienstleiterin in einem Stuttgarter Altenheim tätig. Zu den Gratulanten gehörte auch der Vorsitzende des Krankenpflegevereins Poppenweiler, Pfarrer Albrecht Häcker. Er dankte Frau Waibel für ihren langjährigen Einsatz im Stadtteil im Dienst der älteren und hilfsbedürftigen Mitbürger. Vom Pflegeteam Poppenweiler werden derzeit rund 60 Bürgerinnen und Bürger versorgt. Dem Team gehören 7 Pflegefachkräfte und 4 hauswirtschaftliche Mitarbeitende an.

November 2018