Auch erfahrene Pilotinnen lernen dazu

Veröffentlicht am 15.07.2007
in Redaktioneller Eintrag

Veröffentlicht am 15.07.2007

Auch erfahrene Pilotinnen lernen dazu

Fahrsicherheitstraining auf dem ADAC-Verkehrsübungsplatz in Vaihingen/Enz ist seit Jahren fester Bestandteil des jährlichen Fortbildungsprogramms. 12 Mitarbeiterinnen wagten sich kürzlich an die Simulation der Extremsituationen im Straßenverkehr. Dazu zählen vor allem das Bremsen vor Hindernissen und die berüchtigte Schleuderplatte. Beim Befahren derselben erhält die Hinterachse des Fahrzeugs einen veritablen Stoß und die Pilotin einen heftigen Adrenalinschub. Beides sollte möglichst kontrolliert werden. Falls nicht, wird das Auto zum Tanzkreisel. Mit zunehmender Übung hatte jede Teilnehmerin das ausbrechende Heck ihres Fahrzeugs im Griff. Obwohl als jahrelang geübte Fahrzeuglenkerinnen ausgewiesen, waren die Damen überrascht, was man alles dazulernen kann.

<center><img src="/fileadmin/user_upload/Pressearchiv/3288_1.jpg" align="center" alt border="0"></center>
Bild: Mitarbeiterinnen der Diakonie- und Sozialstation nach dem Fahrsicherheitstraining
<< Zurück zur Übersicht