Diakonie- und Sozialstation ehrt treue Mitarbeiter

Veröffentlicht am 11.01.2007
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Veröffentlicht am 11.01.2007

Diakonie- und Sozialstation ehrt treue Mitarbeiter

<center><br clear="all"><img src="/fileadmin/user_upload/Pressearchiv/2907_1.jpg" align="center" alt border="0"></center>

(red) - 14 Mitarbeiter zeichnete die Diakonie- und Sozialstation Ludwigsburg bei ihrer Jahresabschlussfeier aus.
Geschäftsführer Siegfried Schmid und der stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrats, Pfarrer Freimut Bott, freuten sich über die große Anzahl treuer Mitarbeiter.
Seit zehn Jahren sind Annette Hess, Brigitte Lieb, Dagmar Michel, Edeltraut Paustian, Susanne Rössner-Hasenbalg, Maria Schönit-Spingler und Claudia Niederhaus-Imig dabei.
Auf eine 15-jährige Betriebszugehörigkeit blicken Marlies Scharschmidt, Ingrid Beck, Birgitt Bohnenberger und Erwin Burkhardt zurück.
Seit 20 Jahren sind Ingeborg Brühler und Heinz Stellrecht im Dienst.
Bereits seit 25 Jahren versorgt Gerlinde Capone in der häuslichen Krankenpflege pflegebedürftige Menschen.
Bei der Diakonie- und Sozialstation sind in sieben Pflegestationen und in der Sozialpädagogischen Familienhilfe rund 140 Beschäftigte tätig.
Bild: privat

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht