LKZ-Jubiläum bringt 20 000 Euro-Spende

Veröffentlicht am 28.07.2018
in Ludwigsburger Kreiszeitung

LKZ-Jubiläum bringt 20 000 Euro-Spende

Doppelten Grund zur Freude
gab es gestern im Verlagshaus
der Ludwigsburger Kreiszeitung:
200 Jahre LKZ und 20 000 Euro für
die LKZ-Spendenaktion Helferherz.
Dafür hatten sich viele Menschen
eingesetzt und eifrig die roten
Spendenschweine gefüttert.
„Wir danken allen, die sich hier
beteiligt und ihre Herzen sowie
Geldbeutel geöffnet haben“, sagte
LKZ-Verleger Gerhard Ulmer
(Zweiter von links). Bei der Festveranstaltung
zum 200-jährigen
Jubiläum Anfang Juli im Forum
mit hochkarätigen Gästen aus
Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
war ebenso um Spenden
gebeten worden wie beim Jubiläumsfest
vergangenen Samstag auf
dem Rathaushof. Dort hatte das
Team um Bäckermeister Adolf
Katz (rechts) nicht nur eine
prächtige Jubiläumstorte kreiert,
deren Stücke hoch im Kurs standen,
sondern er hatte auch zugunsten
von Helferherz unzählige
kleine Törtchen für den noblen
Kaffeenachmittag verkauft. Der
Andrang auf die Köstlichkeiten
war groß und ganz nebenbei wurden
auch hier wieder die Spendenschweine
gefüttert.
Auf diese Weise kam der stolze
Spendenbetrag zustande, über
den sich nicht nur Gerhard Ulmer
und Adolf Katz, sondern auch der
Geschäftsführer der Diakonieund
Sozialstation Ludwigsburg,
Thomas Schickle (Zweiter von
rechts) freute. Im Namen aller gemeinnützigen
Organisationen aus
Stadt und Kreis Ludwigsburg
dankte Schickle für die großartige
Unterstützung.
Erfreut über den Erfolg des
Spendensammelns war auch die
Assistentin der LKZ-Geschäftsleitung,
Katharina Bock (links). Sie
hatte die Aktionen organisiert.
Mit dieser stolzen Spendensumme
können dieses Jahr noch weitere
Hilfsprojekte finanziert werden...

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/evangelische.kirche.ludwigsburg/

 

 

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht