Die Sozialstation Ludwigsburg weihte ihre Geschäftsräume in der Asperger Straße ein

Veröffentlicht am 17.05.1975
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Veröffentlicht am 17.05.1975

Die Sozialstation Ludwigsburg weihte ihre Geschäftsräume in der Asperger Straße ein

Die erste Modellstation im Kreis hat eine wichtige Entwicklungsstufe erreicht

Eine stattliche Zahl von Krankenschwestern, Hauspflegerinnen, Pflegehelferinnen und sonstige Mitarbeiter konnte der Vorsitzende der Sozialstation Ludwigsburg, Pfarrer Seizinger, begrüßen. Man traf sich, um sich gegenseitig kennenzulernen und die neuen Geschäftsräume im städtischen Gebäude Asperger Straße 38 einzuweihen. Mit der Inbetriebnahme dieser Räume ist nach über einem Jahr des Bestehens der Sozialstation Ludwigsburg eine wichtige Entwicklungsstufe erreicht…

<center><img src="/fileadmin/user_upload/Pressearchiv/3836_1.jpg" align="center" alt border="0"></center>



Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download (499 KB)

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht